Reise nach Köln

Freitag, Mai 10, 2013

Der erste Besuch in Köln, was musste definitiv besichtigt werden?

Klar, der Kölner Dom

… und ja ich musste auf einer der oberen Plattformen 😉

Ich muss gestehen, dass ich kein großer „Kirchenfan“ bin, aber das Gefühl im Dom war wirklich überwältigend. Sehr interessant fand ich auch die Dämonen an der Außenseite des Domes. Die Wasserspeier. Etwas interessantes darüber habe ich auf der Seite www.koelner-dom.de gefunden:

[…] Ihre Motive wurden aber keineswegs zufällig gewählt. Da man glaubte, dass Dämonen vor ihrem eigenen Abbild zurückschrecken, erhielten die Wasserspeier das Aussehen dieser Mächte der Finsternis, die auch für Unwetter verantwortlich gemacht wurden. Die Wasserspeier wurden so, als mittelalterliche „Blitzableiter“, zu Wächtern des Himmlischen Jerusalem, dessen Abbild die Kathedrale darstellen soll. Der Kölner Dom verfügt über 108 Wasserspeier, die in einem Zeitraum vom 13. bis zum 21. Jahrhundert gefertigt wurden […]

Nachfolgend zeige ich euch ein paar Bilder, Impressionen aus meiner Sicht, im und vom Kölner Dom. Auch bei einem der beliebtesten Fotomotive konnte ich nicht wiederstehen. Ihr werdet wissen, welches ich meine 🙂

Schlagwörter: , , ,

Kategorie: Fotografien



Hinterlass ein Kommentar